Werter Besucher!

Bitte installieren Sie den neusten Flash Plugin um diese Seite betrachten zu können

Nicole Müller. Denken und schreiben

Stimmt es, dass niemand mehr liest? Oder ist uns das Lesen verleidet, weil es zu viele schlechte Texte gibt?

Sicher ist: In einer visuell geprägten Kultur wird die Aufmerksamkeit von Bildern geweckt. Auf der Ebene der Entscheidung jedoch leistet Sprache den wichtigen Beitrag. Sprache liefert Argumente. Sie trägt zur Übersicht bei. Klärt. Überzeugt.

Nicole Müller denkt und schreibt für Unternehmen, Agenturen und NPO's, die von der Kraft der Sprache überzeugt sind. Für Kunden, die wissen, dass PremiumInhalte eine differenzierte Sprache verdienen. Für Auftraggeberinnen und Auftraggeber, die davon ausgehen, dass auch Konsumenten Menschen sind mit der entsprechenden Freude an Geschichten, Witz und Esprit.

Strategie und Branding

Unternehmen und Marken verändern sich. Für Entscheidungsträger in Veränderungsprozessen bin ich inspirierend als Gesprächspartnerin. Ganz besonders dann, wenn es um die Versprachlichung von Identitäten und Markenversprechen geht.

Im Bereich strategische Positionierung, Kern- und Einzelaussagen nach dem Konzept der integrierten Kommunikation, habe ich hand-festes Wissen zu bieten. Beteiligt war ich u.a. an der Repositionierung von Globus, am Nutzungskonzept von Globus Bellevue und am Reboot von UNICEF.

Corporate Publishing

In der Literatur unterscheidet man zwischen Behauptung und Darstellung. Behauptung: «Er war fröhlich.» Darstellung: «Er lachte.» Eine Sprache zu finden, die Markenwerte darstellt anstatt sie zu behaupten, trägt viel zur Glaubwürdigkeit eines Unternehmens bei.

Als Schriftstellerin mit Sinn für Geschichten, als eidg. dipl. Kommunikationsleiterin mit einem vertieften Verständnis für Corporate Identity suche ich an der Schnittstelle von Versprechen und Realität nach überzeugenden Lösungen.

Fundraising

Menschen helfen anderen Menschen gern. Was es allerdings braucht, sind Glaubwürdigkeit und Argumente, die Sinn machen. Auf Konzepte für NPO's und die Formulierung ihrer Anliegen bin ich spezialisiert. Übrigens: Wenn ich von einer NPO oder einer NGO persönlich überzeugt bin, arbeite ich zum ermässigten Tarif.

Ghostwriting

Eigenes Sprechen zu delegieren, ist eine Sache, die Vertrauen erfordert. Umso wichtiger ist es, bei Berufsleuten schreiben zu lassen, die Erfahrung haben mit dem Zuschnitt von Inhalten auf die Person des Auftraggebers.

Im Rahmen meiner Wissensgebiete schreibe ich Grussworte, Editorials und Reden für Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Editorial

Manchmal vermitteln sich Inhalte besser über eine Geschichte oder ein persönliches Erlebnis. Es macht einfach mehr Spass, Wissen zu erwerben, wenn man spürt, dass man sich als Leserin, als Leser im Dialog befindet. Viele Kolumnen und Kommentare, die in der Presselandschaft erscheinen, lese ich mit Vergnügen. Manche davon habe ich selber verfasst. Annabelle und Bolero, merci!